Was ist neu?

Gratulemur in hac die

Sequenz

Die ganze Theologie der Stellung der Gottesmutter in der Heilsökonomie entfaltet Adam von St. Viktor in seiner 3. großen Sequenz zur Aufnahme Mariens in den Himmel.

Weiterlesen: Gratulemur in hac die

 

O nata lux de Lumine

Hymne

Zum Fest der Verklärung des Herrn ein Hymnus aus dem Hymnarium von Moissac aus dem 10. Jahrhundert. Eine Besonderheit: Die zweitletzte Strophe entspricht exakt dem Satzschema einer römischen Oraton - gereimt!

Weiterlesen: O nata lux de Lumine

 

Salutis humanae sator

Hymne

In einem anonymen Hymnus zum Himmelsfahrtstag breitet das traditionelle Breviarium Romanum die Fülle der Geheimnisse aus, die der moderne Ausdruck Pascha Mysterium mehr versteckt als darlegt.

Weiterlesen: Salutis humanae sator

 

Te ferant linguae

Hymne

Das römische Brevier gedenkt heute der hl. Monica von Tagaste, die ihrem in seiner Jugend durchaus nicht heiligmäßigen Sohne Augustinus durch ihr Gebet die Gnade der Umkehr erschloss.

Weiterlesen: Te ferant linguae

 

De Sancto Thoma Aquinate

Hymne

Am 7. März 1274 starb Thomas von Aquin, den ein Hymnus zur Nocturn als den großen Widerleger der Heiden, das Schwert Gedeons und die weithin schallende Posaune preist.

Weiterlesen: De Sancto Thoma Aquinate

 

Thomae sacrata passio

Hymne

Am 21. Februar vor 845 Jahren wurde Thomas von Canterbury heiliggesprochen – er zeigt uns, was es heißt: „ Man muß Gott mehr dienen als den Menschen“ (Apg 5,29)

Weiterlesen: Thomae sacrata passio

 

Lumen inclitum refulget

Hymne

Den Einbruch der göttlichen Unendlichkeit in die Kleinheit der irdischen Verhältnisse und deren Erschließung zum Ursprung besingt Walahfried Strabo in seinem Weihnachtshymnus.

Weiterlesen: Lumen inclitum refulget

 

Splendor patris et figura

Sequenz

Der Glanz des Vaters erfüllt die Welt, Adams Sünde wird begnadigt, und Evas Leiden verkehrt sich in Maria in Freude. So besingt Adam v. St. Viktor in seiner Sequenz das Geheimnis der heiligen Nacht.

Weiterlesen: Splendor patris et figura

 
Kontakt/ImpressumDatenschutz