In festo S. Thomae Mori Martyris

Ioannes Georgius Bertram (Hansjürgen Bertram, * 1937)

Lateinisch:

Humanitatem cum sapientia
si sancta nexam relligio regit,
divinius nil invenitur
sic animantibus apparatis.

Inlitterata est plurima sanctitas,
scientia quod non eget extera
et simplici mundoque cordi
cuncta datur sapere intimeque.

Utraque donatum aspicite indole
virum eruditum et pectore candidum
sale Attico nutritum ab ungue
iam tenero lacrimisque Christi.

Ad verticem ipsum scandere idoneus
summorum honorum culmen adeptus est
regisque cancellarius fit
consilii cupidi probati.

Frustra superbum commonet, obsecrat,
viis ut aequis semper eat Dei,
et Caesarem non esse papam
indocilem docuit tyrannum.

Tandem molestum carcere collocat
nequissimus rex, horribilis lues,
iurare ius iurandum iniquum
principem in indomitum negantem.

Duce impudicoque auspice adultera
Baptista ut audens carnifici datus
vultu sereno mente et aequa
supplicio caput inclytum offert.

Dignate tanto martyrio rapi
Verbi Superni testis amabilis,
tecum Beatam Trinitatem
Angelus, Anglus adoret omnis!

Amen.

Deutsch:

Wenn feine Bildung, die sich mit Weisheit paart,
in frommer Gottesfurcht ihre Lenkung hat,
so findet sich nichts Gottgewollt’res
als ein Geschöpf von so edler Artung.

Zumeist ist ungebildet die Frömmigkeit.
Von-außen-Wissen tut ihr mitnichten not.
Dem einfachen und reinen Herzen
ist ja die tiefere Weisheit eigen.

Schaut an den Mann, der beides im Busen trug,
des Wissens Fülle, dazu ein lautres Herz,
von zarter Kindheit an genährt mit
attischem Salz und den Tränen Christi.

Den Gipfel seiner Laufbahn erklomm er leicht,
der höchsten Ehren wurde teilhaftig er,
stieg auf zum Kanzler seines Königs,
der seinen Rat über alles schätzte.

Vergeblich mahnt den Stolzen er, fleht ihn an,
auf Gottes geraden Wegen allzeit zu gehn,
und daß der Kaiser nicht der Papst sei,
lehrt er den Herrscher mit tauben Ohren.

Der wirft den Lästigen schließlich ins Turmverlies,
ein Schuft von König, schreckliches Ungetier, -
weil er den Eid, den ungerechten,
auf den Tyrannen zu schwören abwies.

Auf Königs Ordre und seiner Buhle Rat,
wird er, dem Täufer gleich, der den Mund auftat,
dem Henker übergeben. Lächelnd
bot er das ruhmreiche Haupt dem Beile.

Des Ewgen Wortes liebender Zeuge du,
so hoch gewürdigt blutigen Zeugentums,
mit dir die Heilge Dreiheit preise
jeglicher Engel und Engelländer!

Amen.

Deutsch von Hans Jürgen Bertram

fontes

Ioannes Georgius Bertram (Hansjürgen Bertram), Hymnarium Suppletivum. Hymni sacri qui in Breviario Romano desunt. 2009, S. 34

Das "Hymnarium Suppletivum" ist beim Verfasser erhältlich (Preis Euro 8,00 plus Versandkosten): Hansjürgen Bertram, Leyler Weg 21, 56656 Brohl-Lützing

Weitere Hymnen mit deutschen Übersetzungen auch in:
Una voce-Korrespondenz 41 (2011), Heft 2, S. 197 - 204, Teil 1
Una voce-Korrespondenz 41 (2011), Heft 3, S. 275 - 286, Teil 2

Eine neue Sammlung der lateinischen Hymnen von Hansjürgen Bertram mit deutscher Übersetzung ist im Druck: Hymnarium. Hymni sacri recentiores. ca. 188 S., ca. Euro 30,00. - Bestellungen können ab sofort beim Verfasser erfolgen (s.o.).

scholia / marginalia

Der heilige Thomas Morus hat zwar ein umfangreiches literarisches Werk hinterlassen - Hymnen sind jedoch keine darunter. Der lateinische Hymnus, den Hansjürgen Bertram zum Todestag des Märtyrers gedichtet hat und der hier im Hymnarium zum 480. Todestag und im achtzigsten Jahr seiner Heiligsprechung (19. Mai 1935) erstmals veröffentlicht wird, war für René Strasser der Anlass, sich näher mit dem hl. Thomas zu beschäftigen. Er begegnete einem Homo Politicus, einem Schriftsteller und Staatsmann, der uns in einer Zeit, die die Diktatur des Relativismus zum Gipfelpunkt der Freiheit umdeutet, viel zu sagen hat. Lesen Sie seine biographische Skizze des Mannes, der sich der "Lebenswirklichkeit" seiner Epoche nicht unterwerfen wollte und für seinen Glauben in den Tod ging.

Der Festtag des Heiligen ist der 22. Juni, an dem seiner zusammen mit Bischof John Fisher, gedacht wird der an diesem Tag hingerichtet wurde. Für die Anglikaner ist der 6. Juli, an dem Thomas selbst das Schafott bestieg, der Tag seines Gedenkens.

metrum

Versmaß: metrum Alcaicum (alkäische Strophe)