Crux ave benedicta

Anonymus

BeschreibungHier lesen Sie mehr zu dieser Illustration
aus dem Gradulae von Katharinental.

Lateinisch:

Crux ave benedicta!
Per te mors est devicta,
In te pependit Deus,
Rex et Salvator meus.

O arborum Regina,
Salutis medicina,
Pressorum es levamen
Et tristium solamen.

O sacrosanctum lignum,
Tu vitæ nostræ signum,
Tulisti frectum Iesum,
Humani cordis esum.

Dum Crucis inimicos
Vocabis et amicos,
O Iesu, Fili Dei,
Sis, oro, memor mei.

Deutsch:

Dir Kreuz sei Gruß und Segen!
Dir ist der Tod erlegen,
An dir hing Jesus weiland,
Mein König, Gott und Heiland.

O aller Bäume Krone,
Arznei dem Erdensohne,
Der Kerkerhaft entrückst du,
In Traurigkeit beglückst du.

O heiliger Baum ohngleichen,
Du unseres Lebens Zeichen,
Jesum, der Herzen Speise,
Trugst du nach Fruchtbaums Weise.

Des Kreuzes Freund- und Feindschaft
Rufst einst du zur Gemeinschaft,
Dann, Jesu, hab Erbarmen,
Sohn Gottes, mit mir Armen.

Deutsch von Richard Zoozmann (1863- 1934)

fontes

Henry Spitzmuller, Poésie latine chrétienne, S. 1488
Richard Zoozmann, Laudate Dominum. Lobet den Herrn, S. 735ff.

scholia / marginalia

De Cruce Hymnus Hymne auf das Kreuz

Der schlichte und ergreifende Kreuzeshymnus ist in deutscher Übersetzung

Sei, heiliges Kreuz, gegrüßet,
an dem mein Gott gebüßet
für aller Menschen Schulden
aus Lieb und freiem Dulden.

ein bekanntes Kirchenlied geworden.

metrum

Versmaß: Die Strophen bestehen aus vier akzentuierten, katalektischen iambischen Dimetern. Der Reim ist streng durchgführt nach dem Reimschema aabb.